Wielang kann ich einen gerade eben abgelaufenen Ketchup noch benutzen?

Es hängt von der Marke, der Temperatur und der Haltbarkeit ab.

Wir hatten früher ein System, bei dem wir einfach altes Ketchup kaufen konnten, wenn wir es benutzen wollten. Das war am Anfang sehr praktisch, aber es ist nicht immer möglich, aufgrund der wachsenden Anzahl neuer Ketchup-Marken und der verschiedenen Arten von Ketchup. Ich bin nur ein Typ, der einen Blog über Ketchup und Ketchupzutaten schreibt. Am letzten Tag erhielten wir neue Nachrichten, dass wir den Namen von Ketchup ändern müssen, da es in großem Umfang beworben wird. Dies ist ein Problem, da die meisten Produkte bereits für die Verwendung mit frischem Ketchup oder für die Verwendung mit bereits abgelaufenem Ketchup vermarktet wurden. Es ist jetzt an der Zeit, neue Ketchup-Rezepte zu erhalten, und die Lösung ist, einige Rezepte zu machen, nicht neue Rezepte. Sehen Sie sich den 11 Bier Testbericht an. Und das ist es, was wir heute tun werden. Ich denke, es wird eine große Herausforderung sein, einige neue Rezepte zu erfinden, damit dieser Beitrag rechtzeitig aktualisiert werden kann, um verwendet zu werden. Am Ende denke ich, dass es besser sein wird, die neuen Rezepte im Artikel zu haben, als die alten Rezepte. Wir sind bereit, Ketchup zu machen! Dieses Rezept basiert auf einem deutschen Rezept, das ich in einem lokalen Lebensmittelgeschäft gefunden habe. Es heißt auf Deutsch Gebötesse und gefällt mir sehr gut. Die Zutaten und der Prozess der Ketchupherstellung sind ziemlich einfach und es sieht so aus: Du musst damit beginnen, den Kohl zu schneiden. Für jede 10 Gramm Kohl müssen Sie 1 Esslöffel Ketchup verwenden. Der ganze Kohl kann in kleinere Stücke geschnitten werden. Meiner Meinung nach kann man seine Zutaten nicht zu lange mit Wasser mischen, aber wenn man die Sauce herstellt, kann man sie für ein paar Minuten einweichen lassen. Das Wasser lässt den Ketchup stärker werden und der Kohl verliert seinen Wassergehalt. Und das mag interessant sein, im Vergleich mit Ketchup Um das Ketchup herzustellen, gebe ich 1 Esslöffel Maiskeimöl in das kochende Wasser und lasse es einziehen. Danach mische ich es und lasse es köcheln.