Hilfe ich bin ketchupsüchtig-wie kann ich mir das abgewöhnen?

Ketchup ist nur für eine Weile gut, es kann kein echtes ersetzen, und selbst dann wird es nur von guter Qualität sein. Ich höre auch oft von Leuten, die Ketchup nicht aufgeben wollen, dass sie, wenn ich nicht falsch liege, einfach zu süchtig nach dem Zeug sind und es verschwinden lassen wollen! Ich weiß nicht warum, aber das macht für mich wirklich keinen Sinn. Schließlich würde ein Mensch, der völlig süchtig nach einer Substanz ist, wahrscheinlich alles tun wollen, um sie zu zerstören. Es ist, als wolle der Drogenabhängige ausbrechen und frei von allen Schmerzen sein, nicht nur vom körperlichen Schmerz der Sucht. Dies erklärt, warum, wenn jemand versucht, die Sucht loszuwerden, er normalerweise feststellt, dass sie dadurch nur noch depressiver wird. Deshalb glaube ich, dass es einen großen Grund gibt, warum Ketchup in Deutschland so beliebt ist. Es liegt daran, dass Menschen, die aufhören wollen, es zu kaufen, süchtig danach sind. Solange sie süchtig sind, macht es es ihnen viel einfacher zu sagen, dass sie es nicht mehr wollen, und das ist eine große Abkehr für den Süchtigen.

Ich glaube, dass die Menschen so süchtig nach Ketchup sind, weil es so viel Zucker enthält. Sehen Sie sich den Brlo Bier Erfahrungsbericht an. Das Ketchup, das ich in Deutschland kaufe, enthält fast 100 Gramm Zucker. Wenn Sie sich diese Zahl ansehen, ist die nächste Zahl nur 5 Gramm. Wenn Sie also einem Getränk Zucker hinzufügen, gibt es keinen großen Unterschied. Ein gutes Beispiel ist die zuckerfreie Coca-Cola. Wenn du ihn trinkst, gibst du die Gelegenheit auf, den Zucker zu bekommen, den du brauchst. Wenn mich die Leute also fragen: "Woher hast du deinen Zucker?", sage ich: " Zucker aus Zuckerrohr! In Deutschland gibt es rund 80 Zuckerrohrfelder. Ich bin sehr stolz darauf, Zuckerrohr mit Ketchup auf dem Tisch zu sehen! Wenn die Leute sehen, dass Zuckerrohr auf dem Tisch liegt, werden sie neugierig und fragen mich: "Wann wirst du also mehr Zuckerrohr anbauen? Du brauchst mehr Zucker für Ketchup und für das Zuckerrohr!" Und ich antworte ihnen: "Wir können nicht mehr Zuckerrohr machen. Hierdurch ist es wahrscheinlich stärker als Ketchup. Das Land ist noch nicht für den Zuckerrohranbau geeignet. Es wird Jahrzehnte dauern, bis Zuckerrohr angebaut werden kann." "Und was ist mit dir?" frage ich. "Glaubst du, wir sind nicht in der Lage, mehr zu tun? Willst du noch mehr Ketchup? Willst du noch mehr Ketchup?" Und sie antworten: " Das tun wir!" Ich lache ein wenig, aber ich weiß, dass meine Antwort sie schockieren wird, denn in den meisten Diskussionen, die ich geführt habe, waren diese Leute nicht so beeindruckt von mir. Sie sprachen über meine Arbeit und ich sprach nur über Zuckerrohr, Zucker. Ich dachte, dass diese Leute verrückt wären, aber es stellte sich heraus, dass sie es nicht waren. Ich denke, dass es für mich sehr wichtig ist zu wissen, was diese Menschen, die Menschen in der Welt, tatsächlich denken und zu tun, was ich lesen und lernen muss.